Mietwagenrundreise Korsika

ab Bern Airport - 8 Tage / 7 Nächte

Highlights
  • Direktflug mit Germania ab/bis Bern
  • 4 Hotelstandorte inkl. Frühstück
  •  Inselumrundung in einer Woche

Lernen Sie in einer Woche alle Regionen der kontrastreichen Insel kennen. Es erwarten Sie 1.000 km Sandstrand und Felsküste, zerklüftetes Gebirgsland, einsame Flusstäler, sanfte Hügellandschaften, Korkeichen und Olivenbäume, Kastanienwälder und nach 100 Kräutern duftende Macchia.

1. Tag: Anreise/Calvi - Sisco/Cap Corse
Anreise mit den Rhomberg - Charterflügen ab Bern nach Calvi. Nach Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie zu Ihrem ersten Nächtigungsort –Sisco. Das kleine Fischerdorf befindet sich am Cap Corse, dem Zeigefinger Korsikas. Diese Region ist bekannt für ihre Genuesertürme und ursprünglichen Landschaften. (Fahrstrecke ca. 110 km, ca. 2,5 bis 3 Std.).

Übernachtung in Sisco/Cap Corse im Stalla Sischese oder einem ähnlichen Hotel.
 
2. Tag: Sisco/Cap Corse – Bonifacio
Auf dem Weg nach Bonifacio lohnt sich ein Abstecher nach Bastia. Die italienisch geprägte Stadt lockt mit lebhaften Einkaufsgassen und vielen historischen Denkmälern. (Fahrstrecke ca. 190 km, ca. 3,5 Std.).

Übernachtung in Bonifacio/Porto Vecchio im A Trama oder einem ähnlichen Hotel.
 
3. Tag: Bonifacio/Porto Vecchio
Eine eindrucksvolle Bergwelt und glasklare Badebuchten zeichnen die Gegend um Bonifacio/Porto Vecchio aus. Ein gemütlicher Stadtbummel durch die belebten Gassen der mittelalterlichen Altstadt von Bonifacio oder eine Bootstour zur Drachen- und Napoleonsgrotte können wir Ihnen auch sehr empfehlen. Für Wanderbegeisterte ist das imposante Bavella-Massiv ideal. Hier finden Sie zahlreiche schöne Wanderwege und erfrischende Gumpen für einen Badestopp.

Übernachtung in Bonifacio/Porto Vecchio im A Trama oder einem ähnlichen Hotel.
 
4. Tag: Bonifacio - Ajaccio
Ihre Reise führt Sie heute über Sartène in die Hauptstadt Ajaccio. Etwa auf halber Fahrstrecke zwischen Bonifacio und Sartène erblicken Sie auf der linken Seite den steinernen, erosionsgeformten „Löwen von Roccapina“, dessen Fuss eine türkisblaue Badebucht schmückt. In Sartène, der „korsischsten aller korsischen Städte“, verstreuen sich vom Marktplatz aus zahlreiche schmale Gassen mit verschiedensten Geschäften und laden zu einem Einkaufsbummel ein. (Fahrstrecke ca. 130 km, ca. 2,5 Std.)

Übernachtung in Ajaccio im Castel Vecchio oder einem ähnlichen Hotel.
 
5. Tag: Ajaccio
Kunstliebhabern empfehlen wir einen Besuch im Gemäldemuseum Fesch. Oder Sie wandern entlang der Spuren von Napoleon Bonaparte, dem viele Straßen, Museen und Plätze gewidmet sind. Die Hauptstrasse führt Sie bis ans Ende der Stadt, von wo Sie zu den vorgelagerten Inseln Iles Sanguinares oder zu den feinkörnigen Stränden Grand und Petit Capo di Feno gelangen.

Übernachtung in Ajaccio im Castel Vecchio oder einem ähnlichen Hotel.
 
6. Tag: Ajaccio - Calvi
Die Reiseroute führt Sie wieder zurück in den Norden der Insel. Sie können zwischen der schnelleren Strecke durchs Landesinnere über Corte oder der kurvigen, jedoch sehr sehenswerten Küstenstrasse über Porto wählen. Die bizarren roten Felsformationen der Calanche bei Porto gehören zum Weltnaturerbe und beeindrucken jeden Besucher. Wem der Weg entlang der Küste zu anstrengend ist, kann auf einer gut ausgebauten Bergstrasse auch über das malerisch gelegene Städtchen Corte mit seinem historischen Hintergrund nach Calvi gelangen. (Fahrstrecke über Porto ca. 160 km, ca. 3 bis 3,5 Std.; Fahrstrecke über Corte ca. 170 km, ca. 3 Std.).

Übernachtung in Calvi im Grand Hotel oder einem ähnlichen Hotel.
 
7. Tag Calvi
Heute haben Sie die Möglichkeit, Korsikas Norden zu erkunden. Wir empfehlen eine Fahrt durch die alten Bergdörfer der Balagne, wo Sie der Ursprünglichkeit der Insel begegnen. Erkunden Sie zu Fuß die Altstadt mit ihren vielen kleinen Geschäften und die historische Zitadelle von Calvi.

Übernachtung in Calvi im Grand Hotel oder einem ähnlichen Hotel.
 
8. Tag: Heimreise oder Verlängerung
Rückreise mit dem Rhomberg-Charterflug nach Bern oder Badeferienverlängerung.


Preis pro Person inkl. Flug, Hotel***- inkl. Frühstück, Mietwagen Kat. B & Parkplatz Bern:
Saison A (04.06. - 02.07.2017): CHF 1290.-
Zuschlag Superior ***+ Hotels: CHF 190.-

Saison B (09.07. - 06.08.2017): CHF 1450.-
Zuschlag Superior ***+ Hotels: CHF 275.-

Saison C ( 27.08. - 01.10.2017): CHF 1390.-
Zuschlag Superior ***+ Hotels: CHF 190.-

Einzelzimmer, 3-Bettzimmer mit Kind bis 11 Jahre und höhere Mietwagenkategorie auf Anfrage.
Nicht inbegriffen im Preis: Annullationskosten- / SOS-Schutz-Versicherung CHF 52.-
Kosten vor Ort: Kurtaxe ca. € 1 pro Person/Nacht.
Gesonderte Stornobedingungen: Am 30. Tag vor Reiseantritt 25%, am 20. Tag vor Reiseantritt 50%, vom 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt 75%, 1 Tag vor Reiseantritt 90% Stornokosten, restl. Tage gemäß Rhomberg-Stornobedingungen.
 
Hinweis:
Die Unterbringung erfolgt in landestypischen, zweckmäßig ausgestatteten Hotels. Gegen Aufpreis besteht die Möglichkeit eine Superior-Variante mit Hotels der guten 3*+- Kategorie zu buchen. Speziell in größeren Städten/Ortschaften haben die kleinen Hotels meist keinen eigenen Parkplatz, daher muss auf öffentliche Parkplätze ausgewichen werden. Besonders bei kurzfristiger Buchung bzw. bei Buchung auf Anfrage kann es zu Änderungen der Unterkünfte, der Hotelstandorte und der Hotelkategorie kommen. Vor allem in der Hochsaison ist in diesen Fällen etwas Flexibilität Ihrerseits gefordert.